Wir gratulieren unserem Salzburger Nationalratsabgeordneten Stefan Schnöll recht herzlich zur Wahl zum Bundesobmann der Jungen ÖVP beim Bundestag in Korneuburg! Der Walser Stefan Schnöll wurde mit 99,1 Prozent gewählt. Er wird im Parlament in der Arbeitsgruppe ÖAAB vertreten sein und ist somit ein wichtiger Ansprechpartner für den ÖAAB Salzburg.

Der 26. ordentliche Bundestag der Jungen ÖVP, der in der Wert in Korneuburg stattgefunden hat, stand unter dem Motto “Es gibt viel zu tun. Packen wir es an.” statt. Mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Regionen Österreichs sind der Einladung der Jungen ÖVP gefolgt. Sebastian Kurz legte nach knapp neun Jahren an der Spitze der Jungen ÖVP die Funktion als Bundesobmann zurück.

Im Rahmen des Bundestages der Jungen ÖVP in Korneuburg beschlossen die anwesenden Delegierten 100 Ziele, die richtungsweisend für die Arbeit der Jungen ÖVP in den nächsten drei Jahren sein werden. Damit setzt sich die JVP klare Leitlinien für die kommenden Jahre.

Die Schwerpunkte im Programm liegen dabei auf den Bereichen “Bildung & Zusammenleben”, “Staat & Gesellschaft”, “Infrastruktur & Unternehmertum” und “Österreich in der Welt”. Das Papier umfasst 47 Seiten und steht auf der Homepage der Jungen ÖVP zum Download zur Verfügung: http://junge.oevp.at/wp-content/uploads/2017/11/Leitantrag-JVP-2017.pdf

Tagungsleiter des Bundestages war unsere Landesobmann Asdin El Habbassi, welcher sich auch aus dem Bundesvorstand verabschiedet hat.